Mütterheldinnen und grüne Sensibelchen

Zum Kommenater „Zum Muttertag Mütter: Heldinnen der Corona-Krise“ (Politikteil):

Dem, was Frau Nazarewska in ihrem Kommentar über Mütter schreibt, ist nichts hinzuzufügen. Außer, dass ich mir wünsche, sie möge öfters Kommentare schreiben! Auch der Kommentar von Herrn Weber über „grüne Sensibelchen“ trifft den Nagel auf den Kopf. Ich bin 78 Jahre alt und beobachte mit Erschrecken Informationen darüber, welche Gefahren und Folgen von Beatmungsmaschinen für alle gesundheitlich gefährdeten Menschen ausgehen können, nämlich Zerstörung von Gewebe in Lunge und Atemwegen bis hin zum Tod. Ich persönlich habe daraufhin meine Patientenverfügung geändert, um nicht maschinell be atmet zu werden. Auch wenn die Aussage von Herrn Palmer wenig mitfühlend klingt, so sollte doch jeder Mensch, auch wenn’s schwerfällt, vor der großen Empörung bis hin zu Morddrohungen, erst einmal darüber nachdenken.

Gisela Munker

Rimsting

Kommentare