Am Ohrder Menschen

Zum Kommentar „Diesmal muss Merkel ein anderes Signal setzen“ (Politikteil):

Wieder mal ein Beitrag von Georg Anastasiadis, der die Situation klug, stimmig und hervorragend recherchiert aufzeigt. Wenn man ein Ohr für die Menschen rings um uns hat (die meisten Politiker haben dieses Gehör leider längst verloren), dann hört man allenthalben, dass der Großteil der Bevölkerung so denkt, wie er schreibt. Herr Anastasiadis, machen Sie bitte weiter so und lassen Sie sich nicht von einer aggressiven, laut brüllenden Minderheit irritieren.

Hans Axenböck

Prien

Kommentare