Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mang-Ausstellung in Mühldorf nicht vergessen

Zur Berichterstattung über die Sonderausstellung mit Skizzen des Malers Balthasar Mang im Kreismuseum Mühldorf (Lokalteil):

Der im Mühldorfer Anzeiger erschienene Bericht über eine Sonderausstellung, in der Skizzen des Malers Balthasar Mang (1720 - 1803) gezeigt werden, animiert sicherlich den einen oder anderen kunstinteressierten Bürger zum Besuch dieser Ausstellung.

Was der Verfasser des Artikels (vielleicht unbewusst, vielleicht aber auch absichtlich) vergessen hat zu erwähnen, ist, dass dem Künstler Mang nicht nur in Buchbach, sondern auch in Mühldorf – anno 2017/18 – eine äußerst beeindruckende und zudem erfolgreiche Ausstellung gewidmet war.

Hier darauf hinzuweisen wäre durchaus der journalistischen Sorgfaltspflicht geschuldet gewesen. Frau Dr. Susanne Abel als damalige Museumsleiterin und Initiatorin der Ausstellung hat zusammen mit einigen Mitstreitern mit dieser Präsentation Leben und Werk des Balthasar Mang in hervorragender Weise dargestellt.

Manfred Fischer

Mühldorf

Kommentare