Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Lehrer nicht gewürdigt

Zum Bericht „Erfolgsquote: Fast 100 Prozent“ (Lokalteil):

Mit Befremden habe ich die Berichte über die Abschlussfeiern der Mittelschulen im Landkreis Mühldorf gelesen. Das Foto zur Ampfinger Veranstaltung — die Band anstelle von Schülern – könnte unpassender nicht ausgewählt sein. Auch der Inhalt lässt mehrheitlich zu wünschen übrig. Die Lehrer der Abschlussklassen, die neben den Schülern selbst den größten Anteil am Erfolg hatten, werden meist nicht namentlich erwähnt oder nur in Randbemerkungen abgehandelt. Offensichtlich ist ihre Stellung zu gering im Vergleich zu Rektoren und Bürgermeistern, die ausführlich zitiert werden, obwohl der Beitrag Letzterer zum Erfolg als eher geringfügig zu bezeichnen ist. Diese Berichterstattung wird den tatsächlichen Gegebenheiten nicht gerecht und verpasst die Chance, die Verdienste der Lehrkräfte gerade in schwieriger Corona-Zeit angemessen zu würdigen.

Traute Gottschalk

Würzburg

Kommentare