Ein „König“ im Rosenheim

Zum Artikel „Der König von Rosenheim“ (Regionalteil):

Ja wunderbar, ein „König“ im beschaulichen Rosenheim! Diese Geschichte mit den glänzenden Titeln, Verbindungen von Rumänien über Kanada, in die Antarktis nach Bayern! Da kommt Freude auf und es wird sicherlich geltungsbedürftige Bürgerinnen und Bürger geben, die dem ausgeklügelten Schabernack glauben und die der Spendenfreudigkeit Ausdruck verleihen. Denn Spenden seien ja willkommen für „Königreich und Ritterorden“.

Fahnen, Titel, Urkunden, Stempel und sonstiges erforderliches Equipment kann man sich jederzeit und überall besorgen.

Bei den heutigen schlechten Weltnachrichten eine löchrige, aber unglaublich amüsante Märchengeschichte. Bayern braucht wieder einen König!

Christine Maier

Oberaudorf

Kommentare