Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kirche muss Vertrauen zurückgewinnen

Zum Bericht „Katholische Kirche meldet desaströse Zahlen“ (Bayernteil):

Die Gründe, sich für einen Austritt aus der Kirche zu entscheiden, sind vielfältig. Jedem Menschen steht seine freie Entscheidung zu. Hauptgrund ist Statistiken zufolge der finanzielle Aspekt, die Kirchensteuer. Die Kirchen müssen auch wieder Aufmerksamkeit gewinnen. So sollte sie sich intensiver engagieren im Wohnungsbau, bei der Schaffung von dringend benötigtem bezahlbarem Wohnraum für junge Familien, um wieder Vertrauen zu gewinnen. Grundvermögen hierfür dürfte sicherlich bei den Kirchen ausreichend vorhanden sein. Ich persönlich habe beide christlichen Kirchen kennengelernt – durch die Zugehörigkeit unseres Vaters zur evangelischen Kirche sowie unserer Mutter zur katholischen. Ohne jegliche Druckausübung wie es in der Zeit vor etwa 50 Jahren nicht selbstverständlich war.

Helmut Materna

Mühldorf

Kommentare