Keine Überwachung der Lebensmittelpreise

Zur Senkung der Mehrwertsteuer (Politik/Wirtschaft):

Die Supermärkte können die momentane Mehrwertsteuersenkung an die Kunden leicht weitergeben, sie haben die Lebensmittelpreise ja vorher stark erhöht. Käse, Wurst und Co. werden regelmäßig um rund 20 Prozent erhöht, dann verringert man den Inhalt spürbar und im nächsten Schritt wird wieder satt erhöht. Komischerweise bei allen Discountern gleichzeitig. Die machen was sie wollen. Der Verbraucher wird regelmäßig betrogen und hat keine Kontrolle. Wo ist hier der Überwachungsapparat?

Gabi Aloi

Haag

Kommentare