Keine Steuergelder mehr für Kirchen

Zu „Zweifelhafte Verdienste der katholischen Kirche“ (Leserbriefe):

Wie viele Kommissionen zur Aufklärung von Missbrauchsfällen wollen die beiden großen Kirchen denn noch einberufen? Um ihre Vergehen dann doch weitestgehend unter Verschluss zu behalten. Keinen Cent mehr aus Steuergeldern an sie!

Peter Michael Hegenbart

Wasserburg

Kommentare