Keine anderen Sorgen?

Zum Bericht "Ramsauer plant Kennzeichen-Reform" im politischen Teil:

Verkehrsminister Dr. Ramsauer gibt neben dem FDP-Crack Dirk Niebel (dämliche Handhabe in der Teppichaffäre, späte Erkenntnis, dass E10 ein Flopp ist) und Frau Dr. von der Leyen (mangelhafte Vorschläge zur Behebung der Altersarmut) ein gutes Beispiel, dass das Bundeskabinett zu einem Affentheater verkommen ist! Seine und die seiner Ministerialbeamten glorreiche Idee, die regionale Vielfalt bei den KFZ-Kennzeichen einzuführen, zeugt von studierter Dummheit! Als wenn die Bundesregierung keine anderen Sorgen hätte!

Macht endlich Gesetze, dass Kinderschänder nicht mehr frei gelassen werden und trotz Fußfessel, die sich wieder einmal als mangelhaft erwiesen hat, nach ihrer Entlassung aus der Sicherheitsverwahrung sich gleich wieder an unschuldigen Kindern vergehen können. Frau Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger, sind Juristen nicht fähig, ein wasserdichtes Gesetz zu formulieren, das solchen Verbrechern das Handwerk legt? Wenn nicht, dann macht`s Euch vom Acker.

Frau Dr. von der Leyen, schauen Sie sich in Europa um und bringen Sie ein solidarisches Rentengesetz auf den Weg! Das ist der einzige Weg, sich vor einer krachenden Abwahl zu retten.

Holger Mairoll

Kolbermoor

Kommentare