Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Justizministeriummuss endlich handeln

Zur Berichterstattung über Datenschutz (Politikteil):

Für die effektive Verfolgung aller Verbrechen im Bereich Kindesmissbrauch und Kinderpornografie braucht die Polizei unbedingt die Befugnis einer zeitlich begrenzten Verkehrsdatenspeicherung. In seiner bisherigen Rechtsprechung hat hierzu auch der Europäische Gerichtshof (EuGH) bei schweren Verbrechen Spielräume geschaffen, die wir unbedingt sofort nutzen sollten. Aber unser Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) ist dazu nicht bereit.

Hans Sandner

Ampfing

Kommentare