Gott freut sich über jedes Kind

Zum Leserbrief "Alterspyramide kaum noch umzudrehen" von Dr. Helmuth Weber:

Herr Dr. Weber kann einem richtig leid tun, wenn er in jedem freudigen Ereignis eine Katastrophe sieht. Denn wir brauchen keine Anti-Baby-Pille, sondern eine Anti-Auto-Pille, damit die Straßen nicht überfüllt sind. Dann könnten die Parkplätze in Kinderspielplätze umgewandelt werden und die Garagen in hübsche Kinderzimmer. Nachts würde keiner mehr Türen zuschlagen und Betrunkene könnten niemanden mehr überfahren. Nachmittags könnten Mütter mit ihren Kindern sich auf großen Parkplätzen treffen, wo die Kleinen laufen und spielen können und die Mütter Babyjäckchen häkeln für das Kleine, das bald kommt. Und die Kinder könnten bei den leiblichen Eltern leben und nicht bei wechselnden Liebhabern und Liebhaberinnen. So hat Gott sich die Welt ausgedacht.

Celine Kutschenreuter

Bruckmühl

Kommentare