Glücklich über Blindschleichen

Eine Blindschleiche genießt die Sonne. Kurz

Zur Folge „Weder blind noch giftig“ der Serie „Safari Daheim“ (Regionalteil):

Wir haben einen naturnahen Garten und es ist jedes Jahr eine Freude, wenn im Frühjahr die Blindschleichen wieder da sind. Wir haben große, mittelgroße und auch kleine, und sehr viele. Sie sind in den aufgestapelten Steinhaufen, im Kompost und auch im hohen Gras zu sehen. Jeder, der in seinem Garten Blindschleichen antrifft, kann sich glücklich schätzen. Diese vertilgen nämlich die von allen Menschen gefürchteten Nacktschnecken... Ich appelliere daher an jeden, der einen Garten sein Eigen nennt: Verzichten Sie auf jegliche Art von Gift, auch Schneckenkorn gehört dazu. Verzichten Sie auf die neumodischen Mähroboter, die sind wirklich unnütz. Lassen Sie auch wilde Ecken in Ihren Garten zu. Igel, Vögel und Insekten freut es.

Viola Kurz

Bad Feilnbach

Kommentare