Geburtstagspartyin der Bahn?

Zur Berichterstattung über die Corona-Maßnahmen im ÖPNV (Bayern):

Was machen in Bayern 30 Freunde, die in 30 verschiedenen Haushalten leben, wenn sie zusammen einen Geburtstag feiern wollen? Sie treffen sich am Bahnhof und steigen in den Zug ein. Aus Bahnkreisen ist aus unbestätigten Meldungen zu hören, dass über die Einführung von Zeitfahrkarten nach gedacht wird, zum Beispiel drei Stunden Bahnfahren, egal wohin, auch als Gruppentickets erhältlich.

Jürgen Keil

Feldkirchen-Westerham

Kommentare