Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Faire Preise für Landwirtschaft

Zum Bericht „Wie teuer darf Fleisch werden?“ (Lokalteil):

Beim Lesen des Berichts über die Fleischpreise, spezifisch für Rindfleisch, erinnere ich mich zurück vor mehr als 40 Jahren, als Bub gemeinsam mit meinem Vater (Metzgermeister) beim Kauf eines schlachtreifen Bullen mit 13 Zentner. Damals noch in Mark war der Preis etwa 3000 DM. Ich denke, heutzutage ist der Preis für einen solchen schlachtreifen Bullen weit gefallen.

Helmut Materna

Mühldorf

Kommentare