Ehrliche Äußerung wäre mutig

Zum Bericht „Völlig überzogene Sexismus-Debatte“ im Bayernteil:

Die Kommentare „Völlig überzogene Sexismus-Debatte“ zur Plakatierungs-Affäre erfolgten von der Kreisvorsitzenden der Frauen-Union, vom JU-Kreisvorsitzenden sowie vom Bezirksvorsitzenden der Jungen Union. Hier gilt wieder mal das Prinzip „eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus“.

Brigitte Mittermayr

Kraiburg

Kommentare