Deplatzierte Witze über Schwiegermütter

Zum „Gstanzl der Woche“ (Bayern & seine Menschen):

Abgeschmackte, ja frauenfeindliche Schwiegermutterwitze wirken gerade jetzt ziemlich deplatziert. Nicht nur in Corona-Zeiten würde manches Familenleben ohne Schwiegermütter zusammenbrechen. Für den einen oder anderen in der Redaktion, vermutlich älteren Semesters und aus der Zeit als Frauen noch keinen Beruf ausübten, sind solche Witze wohl noch immer normal.

Gisela Munker

Rimsting

Kommentare