Bundesrat will Motorräder bremsen

Zur Diskussion um die Straßenverkehrsordnung (Berichte im Politikteil):

Der Bundesrat hat einen umfangreichen Beschluss zur Zukunft des Motorradfahrens gefasst. Es soll nicht nur Fahrverbote für Motorräder an Sonn- und Feiertagen geben, sondern auch die Tatbestände des „Rasers“ und des „Belästigers“ geschaffen werden. Zudem soll bei Rechtsverstößen das Führen eines Fahrtenbuchs verpflichtend werden. Es ist unglaublich, was unseren Politikern einfällt.

Harald Lohner

Töging

Kommentare