Wo bleibt da die Gerechtigkeit?

Zum Bericht „Cum-Ex“-Showdown in der Corona-Krise“ im überregionalen Wirtschaftsteil:

Ich musste den Bericht über den Gerichtsprozess mehrmals lesen: Da betrügen zwei britische Aktienhändler mit verbotenen „Cum-Ex-Geschäften“ den Staat um mehrere Milliarden Euro und bekommen dafür Bewährungsstrafen! Ein Uli Hoeneß hat 28,5 Millionen Euro (auch ein dicker Batzen) Steuern hinterzogen und trotz einer Selbstanzeige drei Jahre Gefängnis ohne Bewährung bekommen... Ist das Gerechtigkeit? Wohlgemerkt: Ich will den Steuerbetrug von Uli Hoeneß nicht bagatellisieren, sondern das Strafmaß vergleichen!

Dr. Gerhard Hillebrand

Rohrdorf

Kommentare