Der beste Standort ist vor dem Rathaus

Zum Artikel „Rathausbau: Mahnmal wird eingelagert“ (Lokalteil):

Es ist völlig in Ordnung, das Mahnmal vorübergehend einzulagern. Allerdings stößt mir der letzte Absatz des Zeitungsartikels sauer auf: „Die Hoffnung des Bürgermeisters ist es, dass sich ein anderer langfristiger Standort findet“. Es gibt keinen besseren Standort, als vor dem Rathaus. Meine Hoffnung ist es, dass die Architekten des Neubaus dies berücksichtigen. Was ist das erste öffentliche Gebäude, das ein Neu-Waldkraiburger aufsucht? Das Rathaus! Dieses Mahnmal ist für mich ein Zeichen des Erinnerns, woher wir kommen und ein positives Zeichen, dass man etwas Neues beginnen kann, auch wenn man etwas anderes hinter sich lässt. Ein Aushängeschild Waldkraiburgs mit seinen vielen Nationen: Hier darf jeder zu Hause sein und bekommt eine Chance!

Christine Münch

Waldkraiburg

Kommentare