Belarus für die Demokratie noch nicht reif

Zur Berichterstattung über die Demonstrationen in Belarus (Politik):

Seit Wochen berichten deutsche Medien über Wahlbetrug in Belarus und die Unterdrückung der Opposition. Wie vor zehn Jahren, beim gescheiterten Arabischen Frühling, versucht zuvorderst Deutschland, die alten Machthaber zu stürzen. Auch in der Ukraine waren wir nicht unbeteiligt. Und Putins und Trumps Ende wird hier in Deutschland schon länger gefordert. Was wollen die Deutschen? Krieg? Zumindest Bürgerkrieg und weitere Fluchtwellen werden nicht nur von der Opposition, sondern auch durch unsere Einmischung mitverursacht. Was kommt als nächstes? Brasilien? Uganda? Nigeria? Es gibt viele Länder, die für eine astreine Demokratie noch nicht reif sind und eine starke Hand brauchen, um nicht im Chaos zu versinken.

Franz Oberberger

Frasdorf

Kommentare