Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


E-Autos und Klimaziele

Zu „Die Richtung stimmt nicht mehr“ (Kommentar von Martin Prem im Politikteil):

Herr Prem schreibt, „Die Richtung stimmt nicht mehr“. Die Überschrift müsste lauten: „Die Richtung stimmt überhaupt nicht“, denn es wurden über eine Million E-Autos mit Steuergeld bezahlt um klimafreundliche Umweltziele zu erreichen. Die Ziele können nicht erreicht werden, denn kein einziges Benzin- oder Diesel-Auto wurde der Schrottpresse zugeführt. Diese klimafeindlichen Autos fahren heute noch.

Michael Bothe

Traunwalchen

Kommentare