Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Auch Passionsspiele müssen zeitgemäß sein

Zum Bericht über den Streit bei den Passionsspielen (Bayernteil):

Es wäre ja schon das Allerhöchste, wenn sie in Oberammergau auch noch zum Streiten anfangen – wie fast überall, wo stur am alten „Sanctus“ festgehalten wird. Zeitgemäße Anpassungen sind notwendig, ohne dass man den Verlust der eigenen Glaubwürdigkeit befürchten muss. Da fällt mir wieder einmal das Zitat des Komponisten Gustav Mahler ein: „Tradition ist die Weitergabe des Feuers, aber nicht die Anbetung der Asche.“

Marianne Madersbacher

Brannenburg

Kommentare