Auch Kinder lieben "Safari daheim"

Ein faszinierender Vogel: die Wasseramsel. Foto Hoheneder
+
Ein faszinierender Vogel: die Wasseramsel. Foto Hoheneder

Zur Serie "Safari daheim" im Regionalteil:

Nachdem wir mit unseren Hortkindern immer wieder in interessanten Zeitungsartikeln schmökern, hat das OVB mit der "Safari daheim" in dieser Woche direkt ins Schwarze getroffen. Unser Hort liegt am Zusammenfluss von Herder- und Ledererbach. Vorletzte Woche entdeckten dort einige Kinder vom Fenster aus einen "ertrinkenden Vogel". Das Staunen war groß, als der Vogel ans Ufer schwamm und dann nervös wippend von einem Stein aus das Wasser beobachtete. Schnell war das Tier als Wasseramsel bestimmt, und der dunkle Vogel mit dem weißen Kehlfleck fesselte die Kinder in den nächsten Tagen immer wieder. Die Beobachtungsplätze am Fenster waren stets gut besetzt. Inzwischen hängt der Zeitungsausschnitt zur Info direkt daneben, und wir freuen uns mit den Kindern über die Möglichkeit zu Naturerlebnissen mitten in der Stadt. Neben dem neuen Mitbewohner leben hier viele Gartenvögel; aber auch Krähen und Elstern, die beliebten Stockenten und sogar Eisvögel haben wir gesichtet. Einen besonderen Platz im Herzen der Kinder nimmt unser "Ignaz", die Bisamratte, ein. Heute also ein herzliches "Vergelts Gott" an Herrn Hoheneder und das OVB für die tolle Serie. Wir warten gespannt auf die Fortsetzung.

Petra Weiß

sowie Kinder und Team

Hort am Entenbach

Rosenheim

Anlässlich des sehr interessanten Artikels, diesmal über die Wasseramsel, möchte ich ein großes Lob aussprechen für die Serie "Safari daheim" von Sepp Hoheneder. Diese Berichte sind für mich als interessierten Naturliebhaber ohne Expertenkenntnisse immer sehr aufschlussreich und informativ, dazu auch noch ansprechend geschrieben. Auf diese Weise erfährt man viel Wissenswertes über die heimische Tierwelt. Weiter so!

Manfred Altmann

Rosenheim

Kommentare