Aktion „Wir stehen zusammen“: Alle Namen nennen!

Zur Aktion „Wir stehen zusammen“ (Regionalteil):

„Wir stehen zusammen“ ist das erklärte Motto von 161 Unternehmern aus den Landkreisen Rosenheim und Miesbach. Sie fordern Selbstbestimmung, Entscheidungen daten- und faktenbasierend zu treffen – verbunden mit der Anmerkung, wie katastrophal wir in Deutschland regiert werden.

Danke für die Benennung der Namen von wenigstens drei Unternehmern und Gewebetreibenden in dem Zeitungsbericht. Selbstbestimmung sollte aber für alle Bevölkerungsschichten bestehen.

Hilfreich wäre dabei die Auflistung der weiteren 158 Beteiligten dieser Aktion gewesen, um bei meinen zukünftigen Einkäufen oder Vergaben auswählen zu können, wem ich mein Geld gebe. Viele politische Entscheidungen lagen sicher auch den Gewerbeansiedelungen zugrunde – erinnert sei hier zum Beispiel an die lange Diskussion am Irschenberg, die in ähnlicher Form nun wieder aufkocht in der Gemeinde Frasdorf.

Wenn wir so schlecht regiert werden, kann ich nur hoffen, auf den Wahllisten auch diejenigen Namen zu finden, die alles besser können.

Thomas Schwitteck

Neubeuern

Kommentare