+++ Eilmeldung +++

Dänischer Fußball-Star Christian Eriksen bricht auf Spielfeld zusammen und muss reanimiert werden

Tragödie während EM-Spiel Dänemark gegen Finnland

Dänischer Fußball-Star Christian Eriksen bricht auf Spielfeld zusammen und muss reanimiert werden

Kopenhagen - Während des Spiels der Fußball-Europameisterschaft Dänemark gegen Finnland ist der …
Dänischer Fußball-Star Christian Eriksen bricht auf Spielfeld zusammen und muss reanimiert werden
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


MEINUNG

Ausflugsticker: Ein Baustein für weniger Chaos

-
+
-

Das Oberland ist traumhaft schön, es zieht die Besucher naturgemäß magisch an. Eine App allein wird deshalb nicht verhindern, dass sehr viele Menschen die immer gleichen Orte besuchen. Der Plan, die Ausflügler früher über die Auslastung zu informieren und so besser zu verteilen, ist trotzdem richtig. Und die technische Umsetzung, der Ausflugsticker, ein wichtiger Baustein.

Einige werden es sich zweimal überlegen, ob sie dicht an dicht am See liegen oder die bekannten Berge in einer langen Schlange erklimmen wollen. Oder ob sie nicht doch an einen unbekannteren, aber höchstwahrscheinlich nicht weniger schönen Ort ausweichen wollen.

Die Natur ist für alle da, es darf´also nicht darum gehen, den Tagesgästen den Ausflug ins Voralpenland zu verbieten. Gleichzeitig darf es nicht sein, dass ein normales Leben für die Bewohner der beliebten Ausflugsorte nicht mehr möglich ist, sobald Schönwetter angesagt ist. Die Besucher brauchen den Ausgleich in der Natur, und die Tourismusregionen brauchen die Touristen. Jetzt geht es darum, die unterschiedlichen Bedürfnisse zusammenzubringen. Zumindest das Technische, das Koordinieren und Informieren, kann der neue Ausflugsticker leisten. Das Zwischenmenschliche, die Rücksichtnahme und den Respekt voreinander, das müssen die Menschen selbst schaffen. Egal, ob sie Gastgeber oder Gast sind.

Kathrin.Brack@ovb.net

Kommentare