Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Meinung

Impfpflicht und politische Signale: Rosenheimer Stadtrat setzt ein starkes Zeichen

OVB-Redakteurin Anna Heise
+
OVB-Redakteurin Anna Heise
  • Anna Heise
    VonAnna Heise
    schließen

In einer Resolution hat sich der Rosenheimer Stadtrat jetzt für eine Impfpflicht ausgesprochen, um der Corona-Pandemie Herr zu werden. Ein starkes Signal, findet Anna Heise, Redakteurin der OVB-Heimatzeitungen, die Bundespolitiker in ihrem Kommentar zur Nachahmung auffordert.

Kommentar– Volle Intensivstationen, hohe Infektionszahlen und Notaufnahmen, die kurz vor dem Kollaps stehen: Die Region steckt mitten in der vierten Corona-Welle, und die Prognosen für die kommenden Monate sind düster. Was es jetzt braucht, sind politische Signale. Es müssen Entscheidungen und Aussagen getroffen werden, die vielleicht nicht angenehm sind, an denen aber kein Weg vorbeiführt. Und genau das haben die Rosenheimer Kommunalpolitiker am Mittwochabend gemacht, als sie sich für eine Impfpflicht ausgesprochen haben.

Lesen Sie auch: Rosenheimer Stadtrat fordert Corona-Impfpflicht - „Kleiner Teil stellt seine Bedürfnisse über alles“

Es ist ein deutliches Zeichen, dass Impfen schon lange keine persönliche Angelegenheit mehr ist. Wer sich nicht impfen lässt, obwohl er es könnte, verhält sich unsolidarisch. Gegenüber Ärzten und Pflegern, aber auch Menschen, die wegen anderer Notfälle auf eine Intensivbehandlung angewiesen sind, diese aber nicht bekommen, weil ungeimpfte Covid-Patienten alle personellen Kapazitäten für sich beanspruchen.

Aktuelle Nachrichten und Artikel rund um das Thema Coronavirus in der Region finden Sie auf unserer OVB-Themenseite

Der Lockdown wird den Anstieg der Inzidenzzahlen – mit etwas Glück – abbremsen. Raus aus der Pandemie kommt die Gesellschaft damit aber nicht. Das haben auch die Rosenheimer Politiker erkannt, die mit der Resolution ein deutliches Zeichen gesetzt haben. So einige Bundespolitiker könnten sich davon eine Scheibe abschneiden.

Schreiben Sie der Autorin: anna.heise@ovb.net

Mehr zum Thema

Kommentare