Nur zur Zierde?

Superpraktisch, weiß nur niemand - Mäntel haben aus diesem Grund Schlaufen auf der Schulter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch Polizeiuniformen haben Schulterklappen - bei Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt Alkohol und Drogen kommen manchmal sogar welche mit Hanfblatt zum Einsatz.

Auch schon mal gefragt, warum an vielen Mänteln und Jacken Schulterklappen aufgenäht sind? Es gibt eine richtig gute Begründung dafür.

Schulterklappen sind in - in keinem Shop kommt man mehr an ihnen vorbei. Die Schulter-Schlaufen zieren nicht nur Mäntel, sondern auch Jacken und Blusen. Vor allem der Militär-Trend sorgte beziehungsweise sorgt immer noch dafür, dass immer mehr Teile mit Schulterklappen versehen sind. Wer bisher dachte, dass das nur zur Zierde ist, liegt falsch: Die Klappen haben einen richtig sinnvollen Grund!

Anti-Rutsch-Vorrichtung und sogar Schutz vor Langfingern

Die kleinen Schlaufen sind meist mit Knöpfen am Stoff festgemacht, was der Trägerin oder dem Träger als Taschen-Befestigung dienen kann! Einfach Knopf aufmachen, den Henkel der Umhängetasche einlegen und Knopf wieder schließen: Der perfekte Rutsch- und Diebstahl-Schutz, meint die Huffingtonpost.

Denn wenn ein Räuber einem die Tasche von der Schulter reißen will, ist diese durch die Schlaufe gesichert. Wenn es dumm läuft, kommt man zwar ins Straucheln beim Überfall, doch die Tasche mitsamt Auto-, Wohnungsschlüssel und Geldbörse bleibt da, wo sie hingehört.

Mehr LifehacksLassen diese Beauty-Hacks den Traum vom Super-Dekolleté wahr werden?

jg

Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf

Zurück zur Übersicht: Wohnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare