Gefährlich

"Nicht dabei sterben": Bei dieser Einrichtung müssen Sie um Ihr Leben bangen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So manche Badezimmer-Planung scheint nicht besonders gut durchdacht zu sein. (Symbolbild)

Beim Einrichten und Planen eines Zuhauses kann schon mal was schieflaufen - aber diese Fehler provozieren geradezu Unfälle im Haushalt.

Was ist schlimmer? Eine Waschmaschine, die auf einem Regalbrett über der Toilette thront oder eine Badewanne, die neben dem Treppenaufgang eingebaut wurde? Diese Frage stellte eine Nutzerin vor Kurzem auf Twitter und teilte dazu die beiden dazugehörigen Fotos. Daraufhin entbrannte eine Diskussion in dem sozialen Netzwerk - und User teilten ihre eigenen Einrichtungs-Fails.

Was ist schlimmer? Nutzer teilen die übelsten Architekten-Fails

"Die gesamte letzte Stunde habe ich versucht, mich zu entscheiden, was schlimmer ist. Ich kann es ehrlich nicht sagen", meinte die Twitter-Nutzerin Sarah Schauer. Ihre beiden geteilten Fotos zeigen Einrichtungs-Fauxpas, die Haushaltsunfälle geradezu provozieren. Denn wer will schon sein Geschäft verrichten, wenn die Waschmaschine auf einem dünnen Regalbrett über einem schwebt oder aus der Badewanne steigen, wenn der einzige Weg über die in die Tiefe führende Treppe geht?

"Das erste ist wie Russisches Roulette, es gibt Zeiten, da kannst du sch***en und nicht dabei sterben. Beim zweiten rutscht man eigentlich jedes Mal die Treppe runter", meint Schauer in einem weiteren Kommentar.

Video: Ein Wohnzimmer als öffentliches Wahllokal

Eine Nutzerin ist sich zudem sicher: "Das passiert, wenn dein Architekt auch der Typ ist, der angeheuert wurde, um dich zu töten."

Auch interessant: "Deutschsprachige Europäer": Frau erbost über Forderungen einer Vermieterin.

Für einige Twitter-User scheint das aber noch nicht das Schlimmste zu sein, dass sie jemals gesehen haben. So teilen viele von ihnen Bilder von Architekten-Fails, die sie selbst schon gesehen oder am eigenen Leib im Zuhause spüren mussten. Da wäre zum Beispiel die Dusche über dem Klo:

Oder die in Teppich gehüllte Badewanne:

Ebenfalls sehenswert ist die Kellertreppe im Badezimmer, direkt vor der Toilette:

Dieses Badezimmer sorgt auch für Fragezeichen in vielen Gesichtern:

Lesen Sie auch: Üble Kleinanzeigen-Panne: Anbieter macht sich zum Gespött.

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Zurück zur Übersicht: Wohnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare