Fotostrecke

Vom Kurzen Grund auf den Schafsiedel

Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
1 von 94
Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
2 von 94
Dreidreiviertelstunden laut Wegweiser. Im Winter können's gut und gerne aber auch mal mehr sein.
Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
3 von 94
Noch ist der Weg breit.
Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
4 von 94
Wir halten uns geradeaus.
Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
5 von 94
Die erste Brücke von vielen...
Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
6 von 94
...die erste und die zweite folgt sogleich...
Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
7 von 94
...und noch `ne Brücke.
Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
8 von 94
Heute schon `ne Brücke überquert? Obacht im Winter, aalglatt isses! Steigeisen beziehungsweise Grödel sind unabdingbar.
Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
9 von 94
Wir befinden uns auf dem Holzweg. Allerdings im positiven Sinne.
Startpunkt unserer Tour ist der Kurze Grund, den wir über eine Mautstraße von Kelchsau erreichen.
10 von 94
200 Höhenmeter sind bereits gemacht als wir das erste Mal nach links abbiegen müssen.
  • Simon Schmalzgruber
    VonSimon Schmalzgruber
    schließen

Rubriklistenbild: © Simon Schmalzgruber

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion