Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Je t'aime“

Paris zeigt zum Valentinstag Liebesgrüße auf Reklametafeln

Valentinstag in Paris
+
Verliebte in Paris können am Valentinstag romantische Nachrichten auf Reklametafeln anzeigen lassen.

Die Stadt der Liebe wird ihrem Ruf gerecht: Wo sonst Werbung läuft, dürfen Romantiker am Valentinstag kurze Nachrichten hinterlassen. Allerdings muss die Liebesbotschaft bis zum 07. Februar der Stadt vorliegen.

Paris - Die Stadt Paris stellt zum Valentinstag ihre rund 120 beleuchteten Reklametafeln wieder für romantische Nachrichten von Verliebten zur Verfügung. Auch für Heiratsanträge können die Reklametafeln am 14. Februar genutzt werden, teilte die Stadt mit.

All das, was man der oder dem Angebeteten zu sagen hat, muss in maximal 145 Zeichen formuliert werden. Bis zum 7. Februar können Verliebte sich mit ihren Kurztexten bei der Stadt bewerben, die Ausgewählten erhalten rechtzeitig Bescheid, ob ihre Botschaft am 14. Februar den ganzen Tag über auf einer der Tafeln zu lesen ist.

Organisiert wird die Aktion, mit der Paris auf seinen Ruf als Stadt der Liebe eingeht, bereits zum elften Mal. Wie häufig die öffentlichen Liebesbekundungen bislang von Erfolg gekrönt waren und wie viele Paare, die über ein Reklametafel-Bekenntnis zueinander fanden, noch zusammen sind, teilte die Stadt nicht mit. dpa

Kommentare