Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Apple

Mehr Lautstärke aus dem iPhone kitzeln

Bluetooth-Einstellungen beim iPhone
+
Musik hören über iPhone und Bluetooth-Lautsprecher: In den Bluetooth-Einstellungen lässt sich der Gerätetyp frei definieren. Wird dort Lautsprecher oder Autostereo ausgewählt, lässt sich die Musik lauter aufdrehen.

Der Lautstärkeregler ist bereits am Anschlag, doch aus den Bluetooth-Lautsprechern ertönt die Musik immer noch zu leise? Mit den richtigen iPhone-Einstellungen lässt sich nachhelfen.

Berlin - Geben iPhones Musik an Kopfhörer aus, kann der Lautstärkepegel ab einem Schwellenwert nicht weiter erhöht werden - und das ist auch gut so. Schließlich will sich niemand das Gehör ruinieren.

Ist die Musikquelle aber an einem gekoppelten Bluetooth-Lautsprecher oder im Auto zu leise, war guter Rat lange teuer. Doch mit iOS 14.4 hat Apple eine Änderung vorgenommen.

In den Bluetooth-Einstellungen lässt sich bei jedem gekoppelten Gerät der Gerätetyp frei definieren. Und wird dort Lautsprecher oder Autostereo ausgewählt, lässt sich die Musik lauter aufdrehen. dpa

Kommentare