Alles für die Views

Jack Black spielt mit PewDiePie "Minecraft" - bis alles eskaliert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei Minecraft versteht Jack Black nur wenig Spaß.
  • schließen

Es sollte ein Livestream für den guten Zweck werden, doch dann bricht plötzlich Chaos aus und einer der größten Youtuber steht fast ohne Bleibe da.

Man kennt ihn als Musiker und Schauspieler. Jetzt will Hollywood-Star Jack Black auch Youtube erobern. Aber dafür muss er an einem der beliebtesten Youtuber der Welt vorbei: dem Schweden PewDiePie. In einem Charity-Livestream für Content Creator mit psychischen Problemen trafen die beiden nun in einer "Minecraft"-Partie aufeinander.

Jack Black brennt PewDiePies Minecraft-Haus nieder

Diese verlief zunächst recht harmlos, doch als Jack Black das "Minecraft"-Haus von PewDiePie besuchte, eskalierte die Situation ziemlich schnell. Ein Mitschnitt des Livestreams auf Youtube zeigt die Sicht des schwedischen Stars.

Zu sehen ist, wie PewDiePie in den Keller seines Hauses geht, um Gegenstände in Lava zu vernichten. Währenddessen hantiert Jack Black im Erdgeschoss rum. Plötzlich hört man Blacks Stimme. Der Hollywood-Star ruft: "Oh nein, oh nein. Mach das Feuer aus. Sorry." Panisch rennt PewDiePie nach oben und fragt Black, was er da mache.

Lesen Sie auch: "Anno 1800: Versunkene Schätze" bringt mehr Platz zum Bauen und Schatzsuchen.

Flammen greifen um sich und zerstören Haus – Jack Black haut ab

Erst brennt der Teppich im Haus und die Flammen greifen in dem Holzgebäude schnell um sich. Nach dem Boden fängt ein Baum und später auch die Wände Feuer. Der Baum sei der wichtigste Teil seiner Welt, ruft PewDiePie und Jack Black steht panisch in der Gegend rum, bis er selbst brennt.

Der Schwede versucht noch, das Feuer in Griff zu bekommen. Immer wieder entschuldigt sich Black für den Fauxpas, gibt dann aber zu, was er wirklich vorhatte. Eigentlich wollte er PewDiePie mit einem Goldschwert angreifen. Irgendwie habe er aber plötzlich Feuer gelegt und am Ende das zerstört, was dem Schweden am liebsten war – sein Minecraft-Haus.

Nach der Aktion verschwindet Black. Er habe noch ein Barbecue im Garten geplant. Aber PewDiePie könne ja kurz vorbeikommen. Es gebe gleich einen Flug von England – wo PewDiePie momentan lebt – nach Los Angeles und er wäre pünktlich für das Barbecue am nächsten Tag.

Unterdessen herrscht übrigens große Trauer um einen anderen Youtube-Star, der jetzt bei einem Unfall starb.

Auch interessant: "Cyberpunk 2077" - Neue Details zu Inventar, Skills und NPCs aufgetaucht.

Youtube-Megastar PewDiePie gab seiner Freundin Marzia das Jawort. Ein heißes Urlaubsfoto zeigt das Influencer-Paar am Strand.

anb

Zurück zur Übersicht: Multimedia

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare