Der heilige Gral

Dieses extrem seltene Nintendo-Spiel ist plötzlich wieder aufgetaucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch Mario spielt bei diesem seltenen Spiel eine Rolle.

Dieses Spiel ist so etwas wie der heilige Gral unter den NES-Games. Nur wenige hundert Exemplare wurden hergestellt. Heute zahlen Sammler ein Vermögen dafür.

In einem Geschäft in Seattle, USA, tauchte kürzlich eine absolute Rarität auf: Ein limitiertes Nintendo-Spiel, das nicht einmal im Handel erhältlich gewesen war. Einem Sammler wäre diese Kuriosität eine Menge Geld wert.

Spiel wurde nur für internen Wettbewerb produziert

Das Spiel "Nintendo World Championships 1990" war eigens für einen internen Wettbewerb von Nintendo hergestellt worden. Der Wettbewerb war an den Film "Joy Stick Heroes" angelehnt. Das seltene Nintendo-Spiel beinhaltet Versionen anderer Nintendo-Spiele wie "Super Mario Bros.", "Rad Racer" und die NES-Version von "Tetris", schreibt das Technik-Portal Futurezone.de. Das Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Punkte in all diesen Spielen zu erzielen. Nach dem Wettbewerb wurde das Spiel an die Sieger des Wettbewerbs verschenkt. 70 davon hatten sogar eine goldene Hülle, schreibt das Magazin Computerbild, was sie noch wertvoller macht als die mit der grauen Hülle.

Lesen Sie auch: So erhaltet Ihr täglich ein Game kostenlos - mit einem Haken.

Shop konnte Spiel für viel Geld weiterverkaufen

Zunächst ging man davon aus, das von dem Spiel nur 90 Kopien existieren. Inzwischen schätzt man seine Anzahl jedoch auf mehrere hundert Stück, deren Seriennummer bis #348 reicht. Das Spiel in Seattle trägt die Nummer #302. Ohne zu wissen, wie wertvoll es war, gab jemand diesen heiligen Gral zusammen mit einer ganzen Box eingetauschter NES-Games in einem Shop in Seattle ab. Der Shop twitterte das Fundstück sofort. Der Shop konnte das Spiel in kürzester Zeit weiterverkaufen, doch der Käufer wollte anonym bleiben. Auch wie viel er für das Spiel bezahlt hat, ist nicht bekannt. Laut Wikipedia wurden Kopien dieses Spiels jedoch für über 20.000 US-Dollar gehandelt.

Auch interessant: "Fifa 20" – Torhüter werden endlich intelligent.

vro

Zurück zur Übersicht: Multimedia

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare