Durchblick

Kontaktlinsen bei Öko-Test: Diese Monatslinse einer großen Drogeriekette versagt kläglich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Linse ist nicht gleich Linse: Öko-Test prüft weiche Monatslinsen.
  • schließen

Viele Brillenträger lieben sie: Kontaktlinsen. Schwimmen, sporteln oder tanzen gehen ist damit einfach praktischer. Doch manche Kontaktlinsen schaden dem Auge.

Es gibt viele tolle Brillen. Doch manchmal muss es einfach die Kontaktlinse sein? Wenn Sie zu den Brillenträgern gehören, die beim Sport, am Strand oder im Club gerne Kontaktlinsen tragen, sollten Sie beim Kauf auf ein paar Dinge achten. Bei der Auswahl der richtigen Linse hilft ein Blick auf das Testergebnis von Öko-Test: Das Verbrauchermagazin hat neun weiche Monatslinsen unter die Lupe genommen.

Air Optix, Bausch und Lomb, dm, Rossmann & Co.: Welche Linsen sind die besten?

Ob Monats- oder Tageslinsen, ob aus der Drogerie oder vom Optiker: Wer Linsen kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Ein Vergleich von Öko-Test ergab allerdings gravierende Qualitätsunterschiede. Das Verbrauchermagazin prüfte die Linsen etwa auf Sauerstoffdurchlässigkeit, die wichtig ist, damit die Augen nicht austrocknen. Außerdem wurde überprüft, ob die Angaben auf der Packung der Wahrheit entsprechen, ob ein ausreichender UV-Schutz gegeben ist und ob die Aufbewahrungsflüssigkeiten problematische Borsäure (Bor) enthalten. Bor hatte in Tierversuchen zu Unfruchtbarkeit geführt.

Die meisten der neun getesteten Monatslinsen sind empfehlenswert, darunter folgende Marken:

  • Air Optix
  • Bausch und Lomb
  • Eigenmarke von dm

Die Visiomax Silikon-Hydrogel Linsen von dm sind zwar die teuersten Produkte des Vergleichs, doch deren Qualität überzeugte. Öko-Test bewertete die dm-Eigenmarke mit "gut", wie das Portal Utopia berichtete. Mit "sehr gut" wurde die Air Optix Plus Hydra Glyde von Alcon Pharma bewertet.

Lesen Sie auch: Gefährliches blaues Licht - neue Studie zeigt: LED-Licht lässt Augen schneller altern.

Monatslinsen bei Öko-Test: Diese zwei Linsen schneiden schlecht ab

Die weiche Monatslinse BestView der Marke Rossmann dagegen schnitt richtig schlecht ab. Sie versorgt die Augen nur unzureichend mit Sauerstoff und bietet zudem nicht die höchste UV-Schutzklasse. Auch schädliches Bor wurde in der Flüssigkeit gefunden, in der die Linse aufbewahrt wird. Von der getesteten Rossmann-Monatslinse rät Öko-Test deshalb ab und vergibt die Note "mangelhaft". Zum Hintergrund: Es gibt eine Kontaktlinsennorm, die festlegt, wie viel UV-Strahlung aus welchem Spektrum durch die Linse dringen darf.

Auch die Kontaktlinsen von Eyelike schneiden im Vergleich mit der Note "ausreichend" nicht gut ab. Die Linsen lassen zu wenig Sauerstoff ans Auge, die Linsenflüssigkeit enthält Borsäure und auch der UV-Schutz wurde als nicht optimal eingestuft.

Sie wollen alle Testergebnisse? Hier gehts zum ePaper von Öko-Test

Umfrage zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren: Frau schwimmt mit Kontaktlinsen in Pool - dann kämpft sie um ihr Augenlicht.

Mehr zum ThemaSportler duscht mit Kontaktlinsen - wenig später ist er blind +++ Achtung: sensibler Inhalt.

jg

Die häufigsten Augenkrankheiten

Zurück zur Übersicht: Gesundheit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare