Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Deshalb macht Lachen fit

Humor – Seelenbalsam und Gesundheitsbooster in einem

Lachen in Sonnenblumenfeld
+
Heftiges Lachen ist ein regelrechtes Fitnessprogramm für unseren Körper.
  • Claudia Kuhlmann-Seineke
    VonClaudia Kuhlmann-Seineke
    schließen

Humor und das damit verbundene Lachen gelten weltweit als uraltes Heilmittel. Der Arzt Henri de Mondeville stellte bereits vor mehr als 700 Jahren fest, dass Lachen eine schnellere Heilung und Erholung herbeiführt, in Indien ist man bis heute der festen Überzeugung, dass „der beste Arzt in einem selbst lebt und lacht.“ Humor ist gesunde und kraftvolle Eigentherapie auf allen Ebenen.

von Claudia Kuhlmann-Seineke

Humor zu haben und diesen auszuleben, hat klare Vorteile. Nicht umsonst sagt der Volksmund, Lachen sei die beste Medizin – und das sogar kostenlos, aber keinesfalls umsonst. Das Lachen hilft dabei, eine positive Perspektive in Bezug auf den herausfordernden Alltag zu bekommen. Spaßvolle Fröhlichkeit ist quasi ein Zusatzbonus im Lebenszubehör, den wir eventuell viel zu sparsam einsetzen. Gerade in Krisenzeiten braucht die Seele ein entlastendes Ventil, und jeder von uns weiß, ein herzhaftes Lachen ist die perfekte Abbiegespur aus der Grübelgasse und hellt die dunkle Stimmung auf.

Humor wird überall gebraucht, im Job, im Miteinander, aber auch in der Psychologie und der Medizin. Deshalb gründete der Arzt, Kabarettist und Autor Eckart von Hirschhausen 2008 die Stiftung „Humor hilft heilen“, deren Mission es ist, heilsame Stimmung in Krankenhäuser zu bringen und zu fördern. Durch die Stiftung werden unter anderem Klinikclowns finanziert, die gerade bei den kleinen Patienten Schmerzen und Traurigkeit lindern und die Atmosphäre positiv aufladen. 

Humor als Rezept

Andauernde körperliche und seelische Belastung lassen das Stresshormon Cortisol im Körper ansteigen. Dauerstress mit stets erhöhtem Cortisolspiegel wirkt sich negativ auf den Blutdruck aus. Er steigt und verursacht Kopfschmerzen. Hier kann das Medikament Humor wunderbar helfen, denn es aktiviert unseren inneren Arzt und somit die Selbstheilungskräfte. Eine zum Brüllen komische Situation setzt eine Kettenreaktion in Gang, die es in sich hat, und zwar ausschließlich positiv.

Da beim Lachen viel Luft in die Lunge gelangt, kommt Sauerstoff satt in die roten Blutkörperchen.

Die Glückshormone Serotonin und Dopamin sowie das Kuschelhormon Oxytocin werden ausgeschüttet und schalten den Körper nach kurzer Zeit in den Entspannungsgang. Unsere Atmung wird tiefer in den Bauch verlagert, das Schmerzempfinden und der Blutdruck gehen nach unten.  Da beim Lachen viel Luft in die Lunge gelangt, kommt Sauerstoff satt in die roten Blutkörperchen. Das vor Freude schneller schlagende Herz pumpt das gut sauerstoffangereicherte Blut durch die Adern, wodurch der Organismus aktiviert und der Stoffwechsel angeregt wird.  

Lachen macht fit

Auch wenn ein sogenannter Lachkrampf oft mit Schnappatmung nebst tränenden Augen einhergeht und wirklich ansteckend sein kann, ist er alles andere als eine Krankheit. Im Gegenteil, heftiges Lachen ist ein regelrechtes Fitnessprogramm für unseren Körper, fast so wie schwere körperliche Arbeit. Mehr als 200 Muskeln, von der Gesichts-, Hals- und Atemmuskulatur bis zu den Muskeln der Zwischenrippen, sind an diesem Workout beteiligt. Insofern kommt der Satz „Mir tut schon alles weh vor Lachen“ nicht von ungefähr und ein Muskelkater nach einem humorvollen Abend ist keine Seltenheit.

Gesundbrunnen Humor

Wer hätt’s gedacht: Nur eine Minute aus vollem Herzen gelacht, erfrischt und relaxt genauso wie eine 45-minütige Entspannungsübung, und das Immunsystem fährt nach oben. Die Virenabwehr, bestehend aus T-Lymphozyten und natürlichen Killerzellen erhöht sich und die Immunglobulin-A-Antikörper vermehren sich überdurchschnittlich. Diese Immunreaktionen lassen tatsächlich den Schluss zu, dass humorvolle, fröhliche Menschen mit einem positiven Mindset seltener krank werden.

Humor ist ein echter Powerlieferant für psychische Stabilität und Widerstandskraft.

Überhaupt ist die dem Humor zugrundeliegende positive Lebenseinstellung ein meisterliches Prophylaktikum gegen Krankheiten körperlicher und seelischer Natur. Aber was machen, wenn die aktuellen Lebensumstände gerade so gar nicht zum Lachen sind und der Humor im Keller geparkt ist? Egal, Humor ist, wenn man trotzdem lacht, denn das menschliche Gehirn kann nicht zwischen echtem und künstlichem Lachen unterscheiden. Unser Köpfchen schaltet trotz allem die heilenden Prozesse wie Schmerz- und Stresslinderung an und hilft Körper und Seele, sich momentan auszubalancieren.

Humor als seelische Ressource

Von Kindesbeinen an müssen wir lernen, mit Niederlagen zurechtzukommen. Wie wir darauf reagieren, können wir immer selbst entscheiden. Ein Erfolgsschlüssel für mehr Gelassenheit bei Schwierigkeiten ist unser Humor. Menschen, die ihren Problemen mit einer guten Portion der heiteren Charaktereigenschaft begegnen, steigern die Toleranz den eigenen Fehlern gegenüber und verringern gleichzeitig ihre seelische Anspannung. Humor verschafft eine innere Distanz zu Ärgernissen und ermöglicht neue Blickwinkel, aus denen Lösungsansätze erwachsen können, die vorher nicht zu erkennen waren. Als so genutzte Bewältigungsstrategie ist Humor ein echter Powerlieferant für psychische Stabilität und Widerstandskraft.

Leselust geweckt?

Diesen Artikel findet Ihr in der neuen Ausgabe der ROSENHEIMERIN.

Außerdem bunte Geschichten aus dem Leben, tolle Stories über besondere Menschen und jede Menge Inspiration in Sachen Lifestyle, Fashion, Beauty und Genuss. 

Lest Euch mit uns einfach durch die schönsten Seiten der Region!


Die ROSENHEIMERIN

JETZT am Kiosk und online unter www.rosenheimer.in 

Die neue Ausgabe der Rosenheimerin ist da!

Mehr zum Thema

Kommentare