Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Trauriger Clip geht viral!

11-Jähriger Junge wird gemobbt – Warzone-Spieler hilft ihm

Soldat Call of Duty Warzone Logo
+
11-Jähriger wird Junge gemobbt – Warzone-Spieler hilft ihm

Vieles ist in der CoD-Community bislang passiert. Doch nun geht ein Clip viral, in dem ein 11-Jähriger gemobbt wird – viele Gamer werden emotional.

Santa Monica, USACall of Duty Warzone* weist seit seinem Release eine der größten Communitys überhaupt auf. Immer wieder passieren im beliebten CoD*-Ableger von Activision* die verrücktesten Sachen. Häufig werden Clips über Reddit geteilt, die einige kuriose oder verrückte Momente in Warzone festhalten. Nun geht jedoch ein eher traurigeres Video viral. Wie ingame.de* berichtet, ist in einem neuen Clip zu hören, wie ein 11-jähriger Junge in seiner Warzone-Lobby gemobbt* wird. Doch ein heldenhafter Gamer entscheidet sich dazu, dem Kind zu helfen und behütet ihn vor den bösen Mitspielern. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare