Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Es geht schon wieder los...

Steam Deck vorbestellen: Scalper verkaufen jetzt schon Reservierungen auf Ebay

Steam Deck Valve
+
Steam Deck vorbestellen: Scalper verkaufen jetzt schon Reservierungen auf Ebay

Das Steam Deck wird schon jetzt zum Verkaufsschlager auf Ebay. Nur sind es keine offiziellen Angebote, sondern lediglich Reservierungen, die Scalper anbieten.

Hamburg – Na, habt Sie sie vermisst? Scalper haben nach der PS5*, Pokemonkarten oder Sneakern mal wieder ein neues Objekt der Begierde für sich entdeckt: Das kürzlich neu vorgestellte Steam Deck von Valve. Der Handheld mit der Power eines PCs, soll den Markt aufräumen und der Nintendo Switch* lange Beine machen. Das klappt aber nur, wenn die neue Konsole es überhaupt in die Hände von Spielerinnen und Spielern schafft. Ebay ist bereits jetzt voll von dubiosen Scalper-Angeboten zum Steam Deck* von Valve. ingame.de* berichtet über die ganze Story hinter den wilden Verkaufsstrategien der Halsabschneider. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare