Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Tipps & Tricks

PS5: Versteckte Funktionen, die nur wenige PlayStation-Nutzer kennen

DualSense Controller der PS5 in Händen
+
Die PS5 hat das ein oder andere versteckte Feature.
  • Ömer Kayali
    VonÖmer Kayali
    schließen

Die PS5 bietet zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen, manche davon sind aber gut versteckt. Wir stellen sie in diesem Artikel vor.

Die PlayStation 5* ist seit Ende 2020 auf dem Markt. Bekannterweise ist es noch sehr schwierig, an eine PS5 zu kommen, da die Nachfrage so hoch und die Kontingente sehr gering sind. Wer schon eine ergattern konnte, muss sich zunächst mit den neuen Features vertraut machen – Sonys neue Konsole hat aber eine Menge Funktionen, die allerdings gut versteckt sind. Welche das sind, verraten wir im nächsten Abschnitt.

PS5: Diese geheimen Funktionen kennen nur wenige

  • Versteckter Webbrowser:
    PS5-Nutzer werden festgestellt haben, dass eine App für einen Browser fehlt, wie sie die PS4 hatte. Nur über einen Trick lässt sich ein solcher auch bei der PS5 nutzen. Dazu muss nur ein Link über den PSN-Messenger verschickt werden – Sie können zum Beispiel einen Freund bitten oder einfach selbst einen Link senden. Dieser lässt sich dann über den Messenger anklicken und schon öffnet sich der Browser. Allerdings ist er nur sehr beschränkt nutzbar, da er nicht mal über eine URL-Liste verfügt.
  • Second Screen mit dem Browser:
    Wenn der Browser einmal geöffnet ist, lässt er sich an der Seite pinnen und als zweites Fenster parallel zum Spiel nutzen. So können Sie Videos ansehen oder Podcasts anhören, während Sie spielen.
  • Stummschalten über DualSense-Controller:
    Nein, damit ist nicht die Stummschaltung des Mikrofons gemeint. Das funktioniert über das einmalige Drücken der Taste unter der PlayStation-Taste am DualSense-Controller. Wenn Sie diese aber länger gedrückt halten, wird der gesamte Ton stummgeschaltet.
  • Disc einlegen, ohne PS5 einzuschalten:
    Sie müssen die Konsole nicht erst einschalten, um eine Disc ins Laufwerk zu stecken. Die PS5 erkennt das auch, wenn sie ausgeschaltet ist und zieht die Disc ein.
  • DualSense ohne USB-Kabel mit PS5 verbinden:
    Sie haben sich einen zweiten Controller gekauft, finden aber das USB-Kabel nicht mehr? Kein Problem. Der DualSense lässt sich auch kabellos mit der Konsole verbinden. Dazu müssen Sie ins Einstellungsmenü und auf Zubehör klicken. Anschließend halten Sie beim zweiten Controller die PlayStation-Taste sowie die Create-Taste rechts überm Steuerkreuz gleichzeitig gedrückt. Daraufhin erkennt Ihre Konsole den DualSense und sie können Konsole und Controller miteinander koppeln.
  • Schnelle Suche im Menü:
    Das Interface im PlayStation-Menü ist sehr verschachtelt. Daher kann es dauern, bis man etwas findet. Wenn Sie im Home-Menü auf die Dreieck-Taste drücken, öffnet sich ein Suchfenster, was die Sache erleichtert. Das funktioniert auch im PlayStation Store.

Lesen Sie auch: PS5 ausverkauft: So will Sony die Verfügbarkeit der Konsolen verbessern.

(ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Mehr zum Thema

Kommentare