Abwärtskompatibilität

PS5: Diese PS4-Spiele lassen sich nicht darauf spielen

Die neue Playstation 5.
+
Auf der Playstation 5 lassen sich auch PS4-Spiele spielen - allerdings nicht alle.
  • Ömer Kayali
    vonÖmer Kayali
    schließen

Auf der Playstation 5 werden sich dank Abwärtskompatibilität auch PS4-Spiele spielen lassen - doch das gilt nicht für alle Titel. Welche PS4-Games auf der PS5 nicht spielbar sein werden, verraten wir hier.

Eine ganze Weile war nicht klar, ob Sonys Next-Gen-Konsole abwärtskompatibel sein wird. Mittlerweile ist deutlich, dass es für viele Spieler äußerst wichtig ist, dass sie ihre alten PS4-Spiele auch auf der Playstation 5 spielen können. Sony hat deshalb bestätigt, dass fast alle der über 4.000 Titel kompatibel sein werden - aber eben nur fast. Es gibt nämlich einige Ausnahmen, die sich nicht auf der Next-Gen-Playstation spielen lassen werden.

Diese PS4-Titel sind auf der PS5 nicht spielbar

Grund zur Sorge besteht jedoch nicht. Bislang hat Sony lediglich zehn Titel aufgelistet, die sich nicht auf der PS5 spielen lassen. Zudem handelt es sich um keine besonders verbreiteten Spiele. Folgende zehn Games werden nicht mit der PS5 kompatibel sein:

  • DWVR
  • Afro Samurai 2 Revenge of Kuma Volume One
  • TT Isle of Man - Ride on the Edge 2
  • Just Deal With It!
  • Shadow Complex Remastered
  • Robinson: The Journey
  • We Sing
  • Hitman Go: Definitive Edition
  • Shadwen
  • Joe‘s Diner

Sony erklärt jedoch, dass sich diese Liste noch ändern könnte. Dennoch dürften wenn dann nur noch kleinere Indie-Titel dazu kommen.

Betroffene Spiele werden zudem im Playstation-Store als „PS4 only“ entsprechend gekennzeichnet. Wer alle Zweifel beseitigen möchte, kann also überprüfen, ob diese Kennzeichnung vorhanden ist.

Lesen Sie auch: PS5: Kann ich meine PS4-Spiele auf Next-Gen für PS5 upgraden?

PS5-Abwärtskompatibilität: Was sonst noch wichtig ist

Auch PS4-Titel werden von der Leistungsstärke der PS5 profitieren. Laut Sony werden einige Spiele flüssiger und mit einer höheren Bildrate laufen - das ist allerdings nicht für alle Titel garantiert. Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass es möglicherweise zu unerwarteten Fehlern kommen könnte. Bevor Spieler sich Add-Ons zu PS4-Spielen im Store kaufen, sollen sie daher überprüfen, ob sie mit dem Gameplay und der Performance der Titel auf der PS5 zufrieden sind. Darüber hinaus sollen sie immer darauf achten, dass die Konsole über das aktuelle System-Update verfügt.

Die PS5 wird nur zur PS4 abwärtskompatibel sein. Spiele der PS3, PS2 und der ersten Playstation werden nicht spielbar sein. Käufer der PS5 Digital-Edition müssen zudem wissen, dass sie ausschließlich digital erworbene PS4-Spiele spielen können, da ein Laufwerk für Blu-Ray-Discs fehlt. Prinzipiell lassen sich digital gekaufte Titel von der PS4 übertragen. (ök) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessantPS5 Digital-Edition: So viel kostet die abgespeckte Playstation 5.

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves.
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle.
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten.
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben.
"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

Kommentare