Monte live im TV zusehen!

MontanaBlack: Streamer mit Sandalen und weißen Socken bei SternTV-Auftritt (RTL)

MontanaBlack hat sich mit einem SternTV-Auftritt auf RTL einen Traum erfüllt. Der Twitch-Streamer lief in Jogging-Hose, Sandalen und weißen Socken in der Live-Sendung auf.

Update vom 24. Februar: MontanaBlack hat seinen Traum endlich erfüllt und war bei SternTV live am Mittwoch-Abend zu sehen. Dabei wurde der Twitch-Live-Streamer noch einmal vorgestellt. Dabei wird auch auf seine enge Beziehung zu seinen Großeltern eingegangen und Marcel Eris zeigt ebenfalls sein Haus und den Gaming-Raum, dessen Einrichtung mehr als 200.000 Euro gekostet hat. In Sandalen mit weißen Socken macht MontanaBlack dann auch noch für sein neues Buch „Vom YouTuber zum Millionär“ werbung, mit dem er auf den Besteseller-Listen landen will.

Buxtehude, Deutschland – Schon seit Jahren wollte MontanaBlack* einmal im Fernsehen zu sehen sein. Nachdem es mit einem Auftritt bei TVTotal und Stefan Raab nicht geklappt hat, zieht es den Streamer* aus Buxtehude nun zu SternTV. Am Mittwoch, den 24. Februar 2021 werden treue Fans den 32-Jährigen dann im TV verfolgen können. Nun erzählt Marcel Eris, warum er sich für einen solchen Fernseh-Auftritt entschieden hat – der Twitch*-Badboy wird emotional.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude
Follower auf YouTube2.690.000 Follower (Stand: 9. November 2020)
Follower auf Twitch3.104.201 Follower (Stand: 9. November 2020)

MontanaBlack: Twitch-Streamer bald im TV bei SternTV (RTL) zu sehen – deshalb geht er ins Fernsehen

MontanaBlack spricht in seinem neusten Livestream auf Twitch über einen TV-Auftritt im Fernsehen. Der Streamer wird an der Livesendung SternTV, welche von RTL produziert wird, teilnehmen. Am Mittwoch, den 24. Februar 2021 ab 22:15 Uhr können Fans die Sendung dann im TV mitverfolgen. Auch in der Vergangenheit soll MontanaBlack immer wieder mit einem Auftritt im TV geliebäugelt haben. Nach eigenen Aussagen wünschte sich Marcel Eris schon immer, einen Gastauftritt „bei TVTotal“ zu kriegen, dort wäre er sehr gerne hingegangen, räumt der 32-Jährige in einem aktuellen Stream ein (Alle MontanaBlack News*).

Da es damals für MontanaBlack leider nicht mit einem Auftritt auf Stefan Raabs Couch geklappt hat, denkt der Streamer nun um. Denn laut dem 32-Jährigen „gibt es auch einige Formate im Fernsehen, wo [er sich] gerne gesehen hätte.“ Mit seinem Fernsehauftritt bei SternTV und RTL soll nun der Wunsch des Streamers in Erfüllung gehen. Auch Twitch-Kollege Knossi erfüllte sich mit seiner eigenen Show im TV* einen ähnlichen Wunsch. Bevor die Fans von MontanaBlack jedoch überhaupt Fragen stellen konnten, klärte er sofort auf: „Ich kriege kein Geld dafür.

MontanaBlack: Twitch-Streamer zählt Gründe für SternTV-Auftritt bei RTL auf – er wird emotional

Im weiteren Verlauf seines Livestreams auf Twitch stellt MontanaBlack dann auch klar, warum er sich für einen Auftritt bei SternTV entschieden hat – auch wenn er mit RTL noch immer auf Kriegsfuß steht. Einer der Gründe lässt den Streamer aus Buxtehude emotional werden. Zum einen erwähnt Marcel Eris, dass er an der RTL-Showaus nostalgischen- und aus Ego-Gründen“ teilnimmt. Der Streamer soll es genießen, sein eigenes „Gesicht bei SternTV zu sehen.“ Der zweite Grund für den Live-Auftritt am 24. Februar 2021 soll dann auch das neue Buch von MontanaBlack* sein. Für dieses möchte der 32-Jährige nochmals ordentlich Werbung machen, denn das Haus, so heißt es scherzhaft, „zahlt sich nicht von alleine.

MontanaBlack: Streamer erklärt SternTV-Auftritt (RTL) – Grund rührt zu Tränen

Der letzte Grund, den MontanaBlack aufführt, warum er sich für einen Auftritt bei SternTV entschieden hat, lässt ihn emotional werden. Für ihn soll der „entscheidende Punkt“ für eine Zusage an RTLOma und Opa“ gewesen sein. Die beiden Großeltern von Marcel Eris werden ihren Enkel dann im TV sehen können – eine erfreuliche Bestätigung für den Streamer. Damit kann sich MontanaBlack erneut selbst beweisen, es geschafft zu haben.

Der 32-Jährige schwelgt in seinem Livestream bereits, wie „beide ihren Enkelsohn live im SternTV-Studio sitzen sehen werden und einfach ein Tränchen im Auge haben.“ Dieser Grund ließ selbst Twitch-Badboy MontanaBlack emotional werden und so kam schlussendlich die Zusage an RTL bzw. SternTV zustande – eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, denn der volltätowierte Streamer ist bekanntermaßen kein großer Fan des TV-Senders.

Insbesondere die Methoden der RTL-Reporter seien dem Streamer seit einem Vorfall in seiner alten Wohnung ein Dorn im Auge. Dem 32-Jährigen zufolge rückte damals ein Kamerateam bei ihm an, um ein Statement einzufordern – mit rigorosen Mitteln wie MontanaBlack beklagt. Es wird also interessant zu sehen sein, mit welcher emotionalen Grundhaltung der Twitch-Star seinen Auftritt bei SternTV bestreiten wird. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © Jörg Carstensen / dpa / Instagram: spontanablack (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare