Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Reden hilft

Call of Duty: Technische Probleme in Warzone und Vanguard – Entwickler reagieren endlich

Call of Duty Modern Warfare
+
Sledgehammer Games: Entwicklerstudio vom neuen Call of Duty unter der Lupe
  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Die „Call of Duty“-Reihe hat viele Probleme. Vor allem Warzone, Vanguard und Modern Warfare laufen nicht rund. Nun brachen die Entwickler endlich ihr Schweigen.

Santa Monica, Kalifornien – Egal ob Warzone*, Vanguard* oder Modern Warfare (2019)* – fast alle „Call of Duty*“-Spiele der letzten Jahre haben momentan mit großen Problemen zu kämpfen. Lange meldeten sich die verantwortlichen Studios nicht dazu, was viele Fans zunehmend in Rage versetzte. Nun wurde das Schweigen allerdings endlich gebrochen.
ingame.de verrät, was die Entwickler zu den Problemen in Call of Duty gesagt haben.*

Die Liste der Probleme, die in den verschiedenen „Call of Duty“-Titeln über die letzten Wochen auftauchten, ist lang. Crashes, Bugs, unfaire Waffen oder ein Spiel, das nicht mal starten will – Fans hatten so ihre Probleme mit dem geliebten Battle Royale und den Haupt-Titeln von Activision*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare