Auf Autopilot

Was dieser Tesla-Fahrer bei voller Fahrt macht, schockiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Tesla Model X verfügt zwar über einen Autopiloten, aber wirklich selbst fahren sollte das Auto nicht.
  • schließen

Tesla bewirbt immer wieder den Autopiloten in seinen Elektro-Autos. Wie ein Mann ihn nun eingesetzt hat, ist eigentlich nicht vorgesehen. Ein Video zeigt seine unglaubliche Aktion.

Die Zukunft von selbstfahrenden Autos ist vielversprechend. Während langer Reisen können alle Insassen inklusive Fahrer essen, spielen oder schlafen. Allerdings sind moderne autonome Fahrzeuge noch lange nicht so weit, dass sie gänzlich ohne Aufsicht und Kontrolle fahren können.

Tesla-Fahrer schläft am Steuer, während das Auto fährt

Einem Mann in Las Vegas, USA, war das offenbar völlig egal. Ein Beifahrer eines anderen Autos filmte den Tesla-Fahrer beim Schlafen – hinter dem Steuer. In dem Video, das auf dem Nachrichten-Portal Jalopnik veröffentlicht wurde, ist zu sehen, wie der Mann seinen Kopf zurückgelehnt und offenbar die Augen geschlossen hat.

Fraglich ist, wie der Fahrer das Warnsystem seines Tesla Model X überlistet hat. Eigentlich funktioniert der Autopilot nur, wenn die Hände am Lenkrad registriert werden. Auf dem Video ist allerdings nicht zu erkennen, wo der Mann seine Hände platziert hat.

Der Autopilot von Tesla kann zwar einige Manöver selbst vollziehen, kann aber nicht ohne Aufsicht das Fahrzeug steuern. Der Hersteller sieht die Funktion aucheher als Fahrhilfe statt als autonomes Fahren. So kann das Auto selbstständig bremsen und die Spur wechseln. Allerdings müssen Fahrer immer in der Lage sein einzugreifen.

Was halten Sie von selbstfahrenden Autos?

Lesen Sie auch: Was diese Frau mit ihrem Tesla macht, ist zum Verzweifeln.

anb

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Zurück zur Übersicht: Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare