Die kuriose Nachricht

Chu, Zahnarzt in Taiwan, muss seiner Mutter umgerechnet rund 620 000 Euro als Entschädigung dafür bezahlen, dass sie ihn aufgezogen hat.

Das Oberste Gericht urteilte, der 41-Jährige müsse sich an einen Vertrag halten, den er vor 20 Jahren mit seiner Mutter abgeschlossen hatte. Die Mutter war 1990 von ihrem Mann geschieden worden und hatte den Vertrag aus Sorge abgeschlossen, im Alter unversorgt zu sein.

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel