Aktuelles in Kürze

Flüchtlingskinder in reguläre Schulen?; Motorradfahrer rutscht unter Auto; Lastwagen mit Pyrotechnik gestoppt

Flüchtlingskinder in reguläre Schulen?

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Bayern fordert, dass geflüchtete Kinder und Jugendliche in regulären Schulen unterrichtet werden. Aktuell bekommen diese laut GEW nur Unterricht innerhalb des Flüchtlingslagers. Das verstoße gegen die UN-Kinderrechtskonvention, kritisierte der GEW-Landesvorsitzende Anton Salzbrunn. lby

Motorradfahrer rutscht unter Auto

Bei einem missglückten Bremsmanöver ist ein Motorradfahrer in Nürnberg ums Leben gekommen. Laut Polizei wollte der 67-Jährige am Dienstag ein Auto mit Anhänger überholen. Dieses verdeckte einen weiteren Pkw, dessen Fahrer im selben Moment nach links abbog. Der Motorradfahrer bremste so stark, dass er auf die Fahrbahn stürzte und unter das abbiegende Auto rutschte. Er starb noch an der Unfallstelle.  lby

Lastwagen mit Pyrotechnik gestoppt

Mit 1000 Kilogramm verbotener Pyrotechnik wurde ein Lkw-Fahrer am Samstag in der Oberpfalz aufgegriffen. Er sei aus Tschechien gekommen, teilte das Hauptzollamt Regensburg gestern mit. Bei der Kontrolle im Landkreis Schwandorf stießen die Beamten auf eine Tonne Feuerwerkskörper der Kategorie 3. Der Mann wird sich nun wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz verantworten müssen.  lby

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel