Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Aigner sagt Berlin servus

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner ist aus dem Kabinett ausgeschieden. Bundespräsident Joachim Gauck überreichte ihr in Berlin die Entlassungsurkunde.

Kanzlerin Angela Merkel bedankte sich mit einem herzlichen Händedruck. Aigner verlässt das Kabinett vorzeitig, weil sie in die bayerische Landespolitik wechselt. Bis zur Bildung einer neuen Bundesregierung soll Innenminister Friedrich das Verbraucherressort geschäftsführend mit übernehmen. foto: dpa

Kommentare